Die T-Shirtaufschrift ist rein zufällig

Hallo, bzw. Namaste an Alle dort draußen..,

ich bin Konstantin, 18 Jahre alt, seit 6 Jahren Mitglied in Deutschen Alpenverein und zudem leidenschaftlicher Kletterer, Bergsteiger und Skifahrer.

Ich leite eine eigene Jugendgruppe beim JDAV Laupheim und mich zieht es spätestens seitdem ich teil der JDAV geworden bin in die Alpen zum Klettern, Bergsteigen und und Skitourengehen.

Aus diesem Grund habe ich mir Nepal ausgesucht, denn dort kann ich etwas Soziales machen und gleichzeitig ein wenig Zeit in den Bergen verbringen 😀

 

 
 

 

 

Ich habe dieses Jahr im Frühsommer mein Abitur abgelegt und bin nun für etwa sechs bis acht Monate als Volontär in Nepal an einer Schule im kleinen Dorf Lurpung, etwa 50 km südöstlich von Kathmandu, der Hauptstadt Nepals. Die Schule wurde von der Nepalhilfe „Himalayan Project Biberach e.V.“ aufgebaut und seitdem sind jedes Jahr mehrere Volontäre in Lurpung.

Natürlich werde ich mich während meiner Zeit in Nepal auch meiner großen Leidenschaft, den Bergen, hingeben. Hierbei wird mich, wie auch im Dorf, meine Kamera begleiten und ich werde euch, in hoffentlich regelmäßigen Abständen, wenn Internet und Strom zur Verfügung stehen, auf dem Stand der Dinge halten.

 

Mit einem freundlichen Namaste,

euer Konstantin

 

PS:

Wenn euch dieser Blog gefällt, dann besucht doch einfach mal die Webseite des „Himalayan Project“ Biberach e.V. unter http://www.himalayanproject.de und es würde mich sehr freuen und dem Dorf sehr helfen, wenn ihr dort eine kleine Spende nach Lurpung schickt.

Wenn ihr euch für mich und mein nächstes großes Alpinprojekt interressiert, klickt euch einfach mal auf http://www.abenteueranden.com durch.